Ehrenbreitstein - William Turner (1835)

24 Mio. für Ehrenbreitstein von Turner

Ölgemälde Ehrenbreitstein von William Turner für 24 Millionen Euro versteigert

Das berühmte Ölgemälde Ehrenbreitstein von William Turner wurde Anfang Juli bei Sotheby’s für 24 Millionen Euro versteigert.

Turner´s „Ehrenbreitstein“, Ölgemälde von 1835

Das Ölbild der Festung Ehrenbreitstein oder „The Bright Stone of Honour and the Tomb of Marceau” wurde von William Turner im Jahr 1835 in London, England, gemalt. Diese Feste befindet sich bei Koblenz in der Umgebung der Lorelei-Felsen und wurde zwischen 1817 und 1823 erbaut. Im Rheintal machte sich Turner bereits Ende August 1817 die ersten zahlreichen Skizzen. In mehreren folgenden Reisen nach Deutschland erstellte Turner weitere Skizzen, besonders viel auf seiner Tour im Jahr 1833. Der Rhein mit seinen zahlreichen Windungen, gespickt mit vielen Festungsanlagen faszinierten Turner. Das Ölbild „Ehrenbreitstein“ zeigt den Blick auf die Festung am späten Nachmittag. Turner´s Gemälde ist reich an Anspielungen auf Geschichte, Philosophie und Literatur. Er wird von vielen Experten als bedeutender Reformer der Landschaftsmalerei gewürdigt. Zudem ist das Ölgemälde „Ehrenbreitstein“ mit einer Größe von 93 cm x 123 cm eines der seltenen großformatigen Ölgemälde Turner´s.

Ehrenbreitstein von William Turner bei Sotheby’s für 24 Millionen Euro versteigert

Im Jahr 1965 wurde das Ölgemälde „Ehrenbreitstein“ von einem privaten Sammler aus England ersteigert. Ab dem Jahr 2004 gab es der Besitzer als Leihgabe an das Ashmolean Museum, Oxford / England. So konnte es auch von der Allgemeinheit besichtigt werden. Doch nachdem der Besitzer verstorben war, beschlossen dessen Erben, das weltberühmte Gemälde zum Verkauf freizugeben. So kam es zur Versteigerung Anfang Juli bei Sotheby’s. Die Experten rechneten mit einem Versteigerungserlös zwischen 17 und 28 Millionen Euro. Mit dem Verkaufspreis von 24 Millionen lag der Erlös den optimistischsten Erwartungen schon ziemlich nahe.

Reproduktion von Ehrenbreitstein von William Turner als Ölgemälde des Monats für nur € 459.- (0,002% des Preises für das Original)!

Bei dem Ölgemälde des Monats wählt einer unserer Künstler ein berühmtes Kunstwerk aus, um dieses in Original-Größe zu reproduzieren. Der Ehrgeiz des Auftragsmalers ist es, das Ölbild so nahe wie möglich am Original zu malen. So bieten die Kunstmaler das Ölgemälde „Ehrenbreitstein“ in der Original-Größe von 93 cm x 123 cm als eines der seltenen großformatigen Ölgemälde Turner kurzzeitig statt für regulär € 559.- für nur € 459.- zzgl. € 9.- Versandkosten in Deutschland an.

Reproduktion von Turner´s Ehrenbreitstein zu einem günstigen Preis in sogenannter Museumsqualität

Da der Kunstmaler durch Erfahrung seine Fähigkeiten verbessert, bietet der Auftragsmaler für einen begrenzten Zeitraum für die Reproduktion dieses Kunstwerks einen besonders günstigen Preis. Natürlich kann der Kunstmaler kein Ölgemälde erstellen, welches wie im Original in Mehrschichtmalerei gemalt wurde. Denn aufgrund der Trocknungszeiten von den verschiedenen Farbschichten würde die Anfertigung für viele Ölgemälde mehrere Monate dauern. Aber selbst mit Primamalerei wird das Ölbild vom berühmten Vorbild kaum zu unterscheiden sein!

Für andere Formate erfragen Sie die Kosten unverbindlich unter info@chinamaler.de

Posted in Kunst, News.