Das Mädchen mit dem Perlenohrgehänge von Vermeer als Auftragsmalerei

Das Mädchen mit dem Perlenohrgehänge von Vermeer

Das Mädchen mit dem Perlenohrgehänge von Vermeer als Auftragsmalerei

Jan Vermeer – Das Mädchen mit dem Perlenohrgehänge als Auftragsmalerei

Nur € 242.- für „Das Mädchen mit dem Perlenohrgehänge“ von Vermeer

Das Gemälde mit dem niederländischen Originaltitel „Meisje met de parel“ ist das mit Abstand populärste Gemälde Jan Vermeers (getauft 31. 10. 1632 – 15. 12. 1675 in Delft). Das Mädchen mit dem blauen Turban, der feinen Haut, dem rot schimmernden Mund und der Perle am Ohr bezaubert weltweit viele Menschen.

Diese um 1665 entstandene 45 cm x 40 cm große Portraitmalerei in Öl auf Leinwand war der Aufhänger einer erfolgreichen Vermeer-Ausstellung im Mauritshuis in Den Haag (1995 und 1996) in welchem es noch immer als Bestandteil der Schausammlung zu sehen ist. Als handgemalte Auftragsmalerei in Öl auf Leinwand bietet die Manufaktur Chinamaler dieses Meisterwerk in Originalgröße für nur € 242.- an.

Beschreibung des Gemäldes „Das Mädchen mit dem Perlenohrgehänge“ von Vermeer

Vermeers Ölgemälde „Das Mädchen mit dem Perlenohrgehänge“ zeigt ein unbekanntes Mädchen, welches vermutlich als Auftragsmalerei erstellt wurde. Diese Art der Portraitmalerei zeigt nennt sich Schulterstück, da lediglich der Kopf mit dem blauen Turban und die Ansätze der Schultern zu sehen sind. Der direkte Blick des Mädchens war in der niederländischen Malerei häufig ein Anhaltspunkt für eine Kontaktaufnahme zum Betrachter.

Der sehr dunkle Bildhintergrund erhöht die Helligkeit des Mädchens, hauptsächlich die seiner Haut. Die beigefarbene Jacke mit dem weißen Kragen wurde von Vermeer mit annähernd reinen Farben gemalt. Sie bildet einen Kontrast zum blauen Turban mit dem gelben Tuch.
Auffallend ist die funkelnde Perle am Ohr des Mädchens, die aus dem Schatten des Halses hervortritt.

Historie des Gemäldes „Das Mädchen mit dem Perlenohrgehänge“ von Vermeer

Das Mädchen mit dem Perlenohrgehänge wurde 1881 auf einer Auktion in Den Haag für zwei Gulden an den Kunstsammler Arnoldus Andries des Tombe versteigert. Nach dessen Tod im Jahre 1902 ging dieses Gemälde zusammen mit 15 weiteren Werken in den Besitz des Mauritshuis über.
Zu einem Bekanntheitsschub dieses Gemäldes führte der Roman Das Mädchen mit dem Perlenohrring von Tracy Chevalier im Jahr 2001. Die fiktive Geschichte handelt von der Frage, um wen es sich bei dem Mädchen auf dem Gemälde handelt. 2003 wurde ein Film, basierend auf dem Roman, von dem Filmregisseur Peter Webber gemacht. Dieser Film (Das Mädchen mit dem Perlenohrring) wurde für drei Oscars nominiert.

„Das Mädchen mit dem Perlenohrgehänge“ von Vermeer als Auftragsmalerei

Das Mädchen mit dem Perlenohrgehänge von Jan Vermeer gibt es zum Aktionspreis als Ölgemälde des Monats für nur € 242.-. Die Auftragsmalerei wird in Ölfarbe auf Künstlerleinwand in der Originalgröße erstellt. Andere Formate einfach per E-Mail an info@chinamaler.de anfragen.

Bei dem Ölgemälde des Monats wählt einer unserer Künstler ein berühmtes Kunstwerk aus, um dieses in Original-Größe zu reproduzieren. Der Ehrgeiz des Auftragsmalers ist es, das Ölbild so nahe wie möglich am Original zu malen.

Da der Kunstmaler durch Erfahrung seine Fähigkeiten verbessert, bietet der Auftragsmaler für einen begrenzten Zeitraum für die Reproduktion dieses Kunstwerks einen besonders günstigen Preis. Natürlich kann der Kunstmaler kein Ölgemälde erstellen, welches wie im Original in Mehrschichtmalerei gemalt wurde. Denn aufgrund der Trocknungszeiten von den verschiedenen Farbschichten würde die Anfertigung für viele Ölgemälde mehrere Monate dauern. Aber selbst mit Primamalerei wird das Ölbild vom berühmten Vorbild kaum zu unterscheiden sein!

Jan Vermeer -Das Mädchen mit dem Perlenohrgehänge (Original von 1665 ) als Auftragsmalerei in 45 cm x 40 cm in Öl auf Leinwand
Jan Vermeer – Das Mädchen mit dem Perlenohrgehänge.
Foto: Handgemalte Auftragsmalerei in Öl auf Leinwand in 45 cm x 40 cm